Menu

Ortsgeschichte...(n)

Erstmalige Erwähnung 975 Werriswillero marca in pago Nahgowe (Nahegau)
(angezweifelte Urkunde)

1148 Wernzvilre

1298 Werschvilre
diverse Schreibweisen - Wirßwilre, Wirriswillare, Wörschweiler

Mittelalter - Hintere Grafschaft Sponheim, Amt Allenbach

Franzosenzeit - Saardepartment, Arrondissement Trier

1798 - 1815 Mairie Wirschweiler

nach 1815 Preußische Zeit

Kreis Bernkastel Kues/Amt Kempfeld
1885 Durch Verfügung der Regierung Trier vom 24. Juli 1885 wurde die Frage der Verlegung des Amtes von Allenbach nach Kempfeld dem Bürgermeisterat von Wirschweiler zur Entscheidung vorgelegt. In der Sitzung vom 14.08.1885 wurde mit 8 gegen 7 Stimmen beschlossen, das Amt nach Kempfeld zu verlegen.

1969 Landkreis Birkenfeld/Verbandsgemeinde Herrstein